Jubiläum

Marriott Hotel Leipzig feiert 20-jähriges Bestehen

Legen sich mächtig ins Zeug: General Manager Peter Lorenz (links) und sein Vorgänger Peter Reischl löschen gemeinsam die Kerzen der Geburtstagstorte.Legen sich mächtig ins Zeug: General Manager Peter Lorenz (links) und sein Vorgänger Peter Reischl löschen gemeinsam die Kerzen der Geburtstagstorte.

Leipzig. Großer Bahnhof für das Marriott Am Hallischen Tor 1: Mehr als 150 Gäste feierten das 20--Jahr-Jubiläum des 231-Zimmer-Hauses. Als besonderen Clou hatte die Direktion auch zehn Mitarbeiter eingeladen, die seit der Eröffnung im Oktober 1997 im Hotel gearbeitet haben. Anlässlich der Feier bot das Marriott seinen Gästen eine Zeitreise durch die Jahrzehnte. Beginnend mit einem Empfang...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!