Gastronomie Die Kleineren (10)

Keine Spur von typisch griechisch

Als das Ilyssia vor zehn Jahren in Kassel öffnete, war es in der nordhessischen Stadt ein Trendsetter. Mancher Gastronom hat versucht, den Stil zu kopieren. Das sprach für das griechische Restaurant, das immer noch da ist – mit kontinuierlichem Erfolg


#BL1#KASSEL. Die blaugelbe Farbe an den Wänden und die großen Palmen sind gewichen. Heute überwiegen dezente, hellbraune Töne. Die Tischdekoration wirkt schlicht und gibt dem Ilyssia ein Flair, das man sonst eher in der gehobenen Gastronomie findet. Edel und nicht überladen. Der Gast soll sich wohl fühlen, wenn er Platz nimmt auf den Holzstühlen an den weiß eingedeckten Tischen. „Wir...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!