Kundenbindung

Software zur Personalisierung wird bisher selten richtig genutzt

Anonymer Kunde: Hotels richten ihre Serviceangebote bisher meist nicht individuell am einzelnen Gast aus, sondern nur an bestimmten Kundensegmenten.Anonymer Kunde: Hotels richten ihre Serviceangebote bisher meist nicht individuell am einzelnen Gast aus, sondern nur an bestimmten Kundensegmenten.

Datengesteuerte Dienste und Analysen sind zwar auf dem Vormarsch. Doch den meisten Hotels gelingt es bisher noch nicht, die Daten ihrer Gäste so zu nutzen, dass sie mit deren Hilfe einen persönlicheren Service leisten können, den der Gast sich wünschen würde. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der aktuellen „Globalen CRM-Studie“ des Beratungsunternehmens hc2, das dafür...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!