Diese Woche

Kurz notiert


Die deutsche Brauwirtschaft begrüßt die Vorschläge des Drogen- und Suchtrates der Bundesregierung gegen Alkoholmissbrauch. Alkoholverboten jedoch steht der Deutsche Brauer-Bund kritisch gegenüber. Der Verband empfiehlt deshalb bundesweite einheitliche Aufklärungskampagnen, die bei den Ursachen des Missbrauchs ansetzen. Die bisherigen Bemühungen der Politiker erreichten laut Verband gerade...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!