Mutterschutz

Schwangere im Betrieb schützen

Mutterglück: Der Arbeitgeber muss regelmäßige Auszeiten ermöglichen.Mutterglück: Der Arbeitgeber muss regelmäßige Auszeiten ermöglichen.

Gerade in der Hotel- und Gastronomiebranche ist der Frauenanteil besonders hoch, vor allem im Servicebereich. Dort sind die Mitarbeiterinnen quasi permanent auf den Beinen, tragen schweres Geschirr, arbeiten bis spät in den Abend, bedienen vielleicht sogar in der Raucherlounge. Das lässt sich natürlich nicht mit dem gesetzlichen Mutterschutz in Einklang bringen. Grundlage für den...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!