Neueröffnung


Neueröffnung

Doppelte Harmonie am Herd

Kreatives Duo: Maximilian Lorenz (links) und Enrico Hirschfeld bekochen im Wechsel die Gäste des Weinlokals Heinzhermann (Foto) und des benachbarten Restaurants Maximilian Lorenz.Kreatives Duo: Maximilian Lorenz (links) und Enrico Hirschfeld bekochen im Wechsel die Gäste des Weinlokals Heinzhermann (Foto) und des benachbarten Restaurants Maximilian Lorenz.

Köln. Im ehemaligen „Wein am Rhein“ sind neuerdings zwei gastronomische Konzepte vernetzt: das Restaurant Maximilian Lorenz und das Weinlokal Heinzhermann. Hinter beiden steckt der Sternekoch Maximilian Lorenz. Schon mit zwölf Jahren zeigte er auffallend Freude am Kochen. Deshalb fragten seine Eltern im Schlosshotel Lerbach an, ob ihr Sohn für einen Tag in der Küche mithelfen dürfe....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!