Deutsche Hospitality


Neueröffnung

Intercity-Flaggschiff sticht in See

Urban: Der Stadtplan hinterm Bett in einem der 414 Zimmer.Urban: Der Stadtplan hinterm Bett in einem der 414 Zimmer.

Der Hotelmarkt Frankfurt wächst weiterhin rapide. Jüngster Hotel-Neuzugang ist das neue Flaggschiff der Marke Intercity. Seit 1. Dezember hat das Hotel seine Tore geöffnet und empfängt die Gäste in der Bankenmetropole. Das Haus mit 414 Zimmern befindet sich auf der Südseite des Frankfurter Hauptbahnhofs. Es ist gleichzeitig das größte Haus der Marke, die aus insgesamt 40 Hotels in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!