Raths Spitzen

Titel sind Schall und Rauch


Mit den Extremen des Titelwahns kam ich zum ersten Mal in den 90er-Jahren in Florida in Berührung. Die örtliche Bank verfügte über sieben Vice Presidents und drei Executive Vice Presidents. Als mir der President höchstpersönlich seine Karte überreichte, war ich schwer beeindruckt: Hatte man mich direkt zum CEO der Bankgruppe vorgelassen? Natürlich nicht – der Mann war einfach nur der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!