Mitarbeiter


Reklamationen

Beschwerde als Chance sehen

Eigentlich ein Glücksfall: Ärgert sich der Gast, ist es das Wichtigste, mit ihm ins Gespräch zu kommen.Eigentlich ein Glücksfall: Ärgert sich der Gast, ist es das Wichtigste, mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Glaubt man der Statistik, wird ein verprellter Gast durchschnittlich 13 Mal über seine schlechte Erfahrung sprechen. Der Grund: Negative Erlebnisse haben eine größere Bedeutung für uns als positive. Darin liegt das eigentliche Drama schlechter Mundpropaganda. Wir empfehlen ein Lokal nur weiter, wenn wir uns mit ihm und seiner Belegschaft emotional verbunden fühlen. Doch selbst dann...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!