Mitarbeiter


StadtEntwicklung

Traditionskneipen sterben aus

Trauriger Anblick: Das Narkose-Stübchen ist nach dem Tod von Wirt Dieter Leischner geschlossen.Trauriger Anblick: Das Narkose-Stübchen ist nach dem Tod von Wirt Dieter Leischner geschlossen.

Berlin. Es gibt sie noch, die Alt-Berliner Kneipe. Der Eingang charakteristisch an der Hausecke liegend – daher rührt der Name Eckkneipe. Kennern der Szene fallen sofort einige bekannte Hauptstadt-Kneipen ein: Leydicke, Henne, Möve im Felsenkeller, Leuchtturm, Wirtshaus Wuppke und nicht zuletzt Wilhelm Hoeck 1892, was auf das Gründungsjahr des Wirtshauses deutet. Der Mitteldeutsche Verlag...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!