Neueröffnung


Trendküche

Das Geheimnis guter Brühe

Serviert japanische Ramen-Suppen: Moritz Buhmann in seinem Lokal Kokomo Noodle Club in St. Pauli.Serviert japanische Ramen-Suppen: Moritz Buhmann in seinem Lokal Kokomo Noodle Club in St. Pauli.

Hamburg. Benannt ist das Lokal nach einem Song der Beach Boys: „Kokomo“, der eine Trauminsel in der Karibik beschreibt. Der Kokomo Noodle Club im Hamburger Stadtteil St. Pauli hat dagegen ein asiatisches Ambiente. Auf den Fensterbänken stehen Bonsai-Bäumchen, an der Decke hängen japanische Lampions, Tische und Bänke bestehen aus rustikalem Holz. Die Spezialität sind japanische...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!