Buchungsportale


Vertrieb der Individualhotellerie

Viele Hotels ohne eigene Buchungsmaske


Düsseldorf. Die Bemühungen, den direkten Vertrieb auszubauen, fruchten nur langsam. So wird die deutsche Individualhotellerie den Buchungsportalen in den kommenden Jahren zwar einige Marktanteile bei den Online-Buchungen abringen. Insgesamt werden die Portale, auch Online Travel Agencys (OTAs) genannt, aber vorerst die Oberhand behalten. Das prognostiziert eine Studie, die die Marktforscher von...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!