Recht

Anonyme Bewertungen könnten verboten werden

Gefälschte Online-Bewertungen bringen viele Hoteliers auf die Palme. Jetzt beschäftigt sich der Bundesgerichtshof mit dem Thema.

Verhandlung: Der Bundesgerichtshof entscheidet im Juli, ob Bewertungen anonym verfasst werden dürfenVerhandlung: Der Bundesgerichtshof entscheidet im Juli, ob Bewertungen anonym verfasst werden dürfen

KARLSRUHE. Dürfen Bewertungen im Internet anonym abgegeben werden? Oder muss der Verfasser sich zu erkennen geben? Darüber entscheidet der Bundesgerichtshof (BGH) in den kommenden Wochen. Vorausgegangen war eine Klage eines frei praktizierenden Arztes, der im Netz bewertet worden war. Er machte vor dem Stuttgarter Landgericht geltend, dass bei dem Mediziner-Bewertungsportal Sanego verschiedene...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!