Verkehrsgastronomie

Autogrill-Mitarbeiter in unbefristetem Streik

Die Gewerkschaft kämpft derzeit für bessere Arbeitsbedingungen beim Raststätten-Betreiber Autogrill.

Streik: Die Mitarbeiter von Autogrill in Bayern und Thüringen kämpfen für bessere ArbeitsbedingungenStreik: Die Mitarbeiter von Autogrill in Bayern und Thüringen kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen

BERLIN. Die Autogrill-Raststätten in Thüringen und Bayern werden weiter bestreikt. Nach fünf Verhandlungsrunden und zehn Warnstreiks haben sich die Mitglieder der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten in Urabstimmungen in Thüringen und in Bayern für den unbefristeten Streik ausgesprochen. Sie kämpfen laut NGG um einen Tarifvertrag und für geregelten Arbeitsbedingungen. Die Spitze der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!