Gastbeitrag

Betriebsübergabe mit Vertrauen und Offenheit

Hannes Bareiss, Geschäftsführer im Hotel Bareiss in Baiersbronn, über den Generationswechsel.

Hannes Bareiss: Nachfolge langfristig planen und sukzessive umsetzen – im steten Dialog.Hannes Bareiss: Nachfolge langfristig planen und sukzessive umsetzen – im steten Dialog.

Ein Generationswechsel hängt von sehr unterschiedlichen, nicht immer vergleichbaren Ausgangspunkten ab: familiäre Situationen und Konstellationen, Status quo des Betriebs im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit, Marktstellung, Nachfrage und Auslastung. Wie der Generationswechsel bei uns gelungen ist, muss also nicht notwendig auf andere Häuser übertragbar sein. Mein Vater Hermann Bareiss hat schon...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!