Recht

Buffet ist kein Galadinner

Veranstalter, die im Vorfeld falsche Angaben über das kulinarische Programm machen, müssen damit rechnen, dass die Gäste Geld zurückfordern.

Buffet bliebt Buffet: Auch wenn es hochwertig daherkommt, kann es nicht als Galadinner geltenBuffet bliebt Buffet: Auch wenn es hochwertig daherkommt, kann es nicht als Galadinner gelten

MÜNCHEN/DUBAI. Unter einem „Galadinner“ kann nur ein mehrgängiges Menü, das im festlichen Rahmen mit Bedienung serviert wird, verstanden werden. Das gilt zumindest, wenn es sich um eine hochwertige Leistung handeln soll, die mehrere Hundert Euro pro Person kostet. Das hat das Amtgericht München nun in einem aktuellen Fall entschieden. Ein Ehepaar aus Berlin hatte geklagt, weil es bei...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!