Manipulation von Kassen

Bundesfinanzministerium legt Gesetzentwurf vor

Dem Staat gehen möglicherweise viele Steuereinnahmen durch die Lappen, weil Unternehmer in Gastronomie und Einzelhandel an ihrer Kasse tricksen. Dem soll nun ein Riegel vorgeschoben werden.

Steuerhinterziehung an der Kasse: Das Bundesfinanzministerium will das per Gesetz eindämmenSteuerhinterziehung an der Kasse: Das Bundesfinanzministerium will das per Gesetz eindämmen

BERLIN. Registrierkassen und Kassensysteme werden offenbar häufig genutzt, um Steuern gezielt zu hinterziehen. Laut einer Schätzung des Bundesrechnungshofs gehen dem Staat jedes Jahr Steuereinnahmen in einer Höhe bis zu 10 Mrd. Euro verloren, weil Unternehmer ihr Kassen manipulieren. Das Bundesfinanzministerium möchte diese Art der Steuerkriminalität eindämmen. Dazu würde nun ein...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!