Wahlcheck

Gastgewerbe nimmt Parteien unter die Lupe

Der DEHOGA Bundesverband nimmt vor der Bundestagswahl die Politik ins Kreuzverhör. Zeit für die Politik Farbe zu bekennen.

Wahltag: Jede Stimme fällt ins GewichtWahltag: Jede Stimme fällt ins Gewicht

STUTTGART/BERLIN. Schluss mit den politischen Sonntagsreden! Wenn Deutschland am 22. September den neuen Bundestag wählt, dann ist auch das Gastgewerbe zum Urnengang aufgerufen.Eine Branche, die es auf mehr als 918.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze (Stand September 2012) bringt, fordert jetzt unmissverständliche Antworten von der Politik. Hoteliers, Gastronomen und Caterer, die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!