Arbeitszeitgesetz


DEHOGA-Umfrage

Mindestlohn bringt höhere Kosten und Bürokratiefrust

Die DEHOGA-Mitgliedsbetriebe beklagen vor allem die strenge Dokumentationspflicht und das Arbeitszeitgesetz.

Bürokratische Herausforderungen: Viele Betriebe beklagen die strenge DokumentationspflichtBürokratische Herausforderungen: Viele Betriebe beklagen die strenge Dokumentationspflicht

BERLIN. Die gesetzlich festgelegte tägliche Höchstarbeitszeit von 10 Stunden macht vielen Hotel- und Gastronomiebetrieben zu schaffen. Denn sie schränkt ihre Flexibilität ein. Das ergibt eine Umfrage des Branchenverbands DEHOGA. „Die tägliche Höchstarbeitszeit von zehn Stunden entspricht nicht der Lebenswirklichkeit und stellt die Betriebe bei Veranstaltungen und Nebenbeschäftigten vor...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!