Mindestlohn


Zollkontrollen

Weniger Kontrollen seit Einführung des Mindestlohns

Insgesamt wurden 2015 im Gastgewerbe 7287 Betriebe unter die Lupe genommen. Daraus resultieren 341 Ermittlungsverfahren.

Fehlerquelle: Bei der Dokumentation läuft es oft nicht korrekt.Fehlerquelle: Bei der Dokumentation läuft es oft nicht korrekt.

BERLIN. Derzeit sickert das Zahlenmaterial nur tröpfchenweise durch. Bestätigt hat das Bundesfinanzministerium in Berlin - zu dem auch der Zoll zählt - der AHGZ, dass im Gastgewerbe aus Verstößen gegen das Mindestlohngesetz im Jahr 2015 341 Ermittlungsverfahren hervorgingen. Insgesamt seien in der Branche 7287 Betriebe deutschlandweit kontrolliert worden und 2142 Ermittlungsverfahren...

Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!