Fachbegriffe von A bis Z

Tronc

Begriffserklärung "Tronc":

Entlohnungsform, bei der die Mitarbeiter am Unternehmenserfolg partizipieren. Die Entlohnung ist als Leistungslohn gedacht. Es werden bestimmte Kriterien herangezogen, für die der jeweilige Mitarbeiter Punkte erhält. Bestimmte Gelder werden als Tronc meist am Ende eines Monats unter Berücksichtigung eines Punktesystems an die Mitarbeiter verteilt. Je mehr Punkte einem Mitarbeiter zugerechnet werden, desto größer ist sein Anteil am Tronc. Eine Trennung der Gehälter in Verbindung mit der Verteilung des Tronc kann zu einer höheren Mitarbeitermotivation führen. Dabei ist jedoch eine Bewertung der Mitarbeiter notwendig, die von Zeit zu Zeit angepasst werden kann . Als Kriterien für die Bewertung sind u. a. denkbar:

Fachwissen

Schnelligkeit, Flexibilität

Freundlichkeit

Äußeres Erscheinungsbild

Verkaufsförderung

Geringe Fehler

Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen

Qualifikation bzw. Position

Es wird ein Gesamtwert pro Angestelltem errechnet, aus dem eine Rangreihenfolge für den Tronc resultiert. Vorwiegend wird das Troncsystem im Restaurant- bzw. Bankettbereich eingesetzt. Aber auch in anderen Abteilungen, wie beispielsweise an der Rezeption, könnte dieses monetäre Motivationsinstrument angewandt werden.