Fachbegriffe von A bis Z

Differenzierung

Begriffserklärung "Differenzierung":

Abheben der eigenen Leistungen vom Wettbewerb, um auf diese Weise potenziellen Zielkunden ein nahezu einzigartiges und unterscheidbares Leistungsangebot zu bieten z.B. mittels Unique Selling Proposition oder Point of Difference . Bei Unternehmen bieten sich grundsätzlich drei Ebenen der Angebotsdifferenzierung an:

""^ Qualität:

Eine qualitätsbezogene Differenzierung kann entweder über das Produkt und seine Ausstattungsmerkmale und/oder über die persönlichen Dienstleistungselemente erfolgen und so die Leistung der Wettbewerber übertreffen ). Auch die Innovationsfähigkeit eines Hotelunternehmens, d.h., die Fähigkeit, Problemlösungen für Kunden zu entwickeln, die vorher so nicht angeboten wurden, ist hier zu berücksichtigen .

""Zeit:

Eine zeitbezogene Differenzierung heißt, es dem Kunden schneller als der Wettbewerb zu ermöglichen, aus dem Produkt oder der Leistung Nutzen zu ziehen . Auch die Innovationsgeschwindigkeit von Unternehmen fällt in diese Kategorie.

""^ Kosten:

Eine Differenzierung auf der Kostenebene stellt darauf ab, gleichartige Produkte oder Dienstleistungen zu einem günstigeren Preis anzubieten .