Fachbegriffe

Geschäftsführung

Die Begriffserklärung von Geschäftsführung

das leitende natürliche Organ einer juristischen Person . In folgenden Rechtsformen ist die Geschäftsführung gleichzeitig Gesellschafter : Gesellschaft bürgerlichen Rechts , Offene Handelsgesellschaft , Kommanditgesellschaft oder Kommanditgesellschaft auf Aktien.

Bei der GbR steht nach dem Gesetz die Geschäftsführung den Gesellschaftern gemeinschaftlich zu" für jedes Geschäft ist die Zustimmung aller Gesellschafter erforderlich . Abweichende Regelungen im Gesellschaftsvertrag sind möglich.

Geschäftsführung

Bei der Offenen Handelsgesellschaft regeln §§ 114, 115 HGB die Geschäftsführung. Steht die Geschäftsführung allen oder mehreren Gesellschaftern zu, so ist jeder von ihnen allein zu handeln berechtigt . Widerspricht jedoch ein anderer geschäftsführender Gesellschafter der Vornahme einer Handlung, so muss diese unterbleiben. Abweichende Regelungen im Gesellschaftsvertrag sind möglich. Für die Kommanditgesellschaft gelten die Vorschriften für die OHG entsprechend, jedoch sind Kommanditisten von der Geschäftsführung ausgeschlossen . Bei der Gesellschaft mit beschränkter Haftung muss der Geschäftsführer nicht Gesellschafter sein . Er ist dann leitender Angestellter und wird durch den Eigentümer oder das Eigentümer-Vertretergremium, zum Beispiel einen Aufsichtsrat, "bestellt. Eine GmbH kann einen oder mehrere Geschäftsführer haben.

Bei einem Verein , einer eingetragenen Genossenschaft oder einer Aktiengesellschaft nennt man das Geschäftsführungsorgan Vorstand.

Übersetzung von Geschäftsführung ins Englische

  • executive board
  • management

Passende Fachbegriffe zu Geschäftsführung

Literatur zu Geschäftsführung

  • Wöhe, G./Döring, U. (2005)