Fachbegriffe

Job Enrichment

Die Begriffserklärung von Job Enrichment

personal wirtschaftliche Maßnahme der Arbeitsplatzgestaltung, bei der eine inhaltliche Vergrößerung des Arbeitsfelds stattfindet. Im Sinne einer vertikal dispositiven Aufgabenerweiterung werden Planungs-, Kontroll- und Entscheidungskompetenzen in die Arbeitsaufgabe integriert. Der Gestaltungsspielraum des Beschäftigten vergrößert sich, er übernimmt selbstständig Planung und Verteilung von Arbeit, Qualitätskontrolle und die Koordination mit anderen Stellen.

Im besten Falle kann Job Enrichment einen starken positiven Einfluss auf die Entwicklung der intrinsischen Arbeitsmotivation haben, da das individuelle Streben nach Handlungsspielraum, Selbstverwirklichung und Anerkennung besser realisierbar wird. Probleme können dadurch auftreten, dass der Mitarbeiter sich komplexen, qualitativ angereicherten Tätigkeiten gegenübersieht, welche von ihm mehr Überblick, Koordinations- und Einteilungsfähigkeit verlangen. Job Enlargement Empowerment.

Job Enlargement

Joint Venture, von zwei oder mehr kooperierenden Unternehmen gegründetes und strategisch geführtes Unternehmen, an dem die Kooperationspartner oftmals zu etwa gleichen Teilen beteiligt sind . Joint Ventures können entweder auf eine Zusammenarbeit auf Dauer oder auf ein Projekt begrenzt sein. Sie haben besonders im Rahmen von Internationalisierungsstrategien an Bedeutung gewonnen. Mögliche Ziele sind die Nutzung von Synergie-Effekten oder die gemeinsame Behauptung der Marktstellung gegenüber einflussreicher Konkurrenz.

Übersetzung von Job Enrichment ins Deutsche

  • Aufgabenbereicherung

Passende Fachbegriffe zu Job Enrichment