Fachbegriffe

Kommunikationspolitik

Die Begriffserklärung von Kommunikationspolitik

Teilkomponente des Marketing-Mix eines Unternehmens, das die Gesamtheit aller Kommunikationsinstrumente bezeichnet, die darauf ausgerichtet sind, Informationen über das Unternehmen und die Unternehmensleistungen zu vermitteln und die Adressaten im Sinne einer systematischen Verhaltenssteuerung gezielt zu beeinflussen. Neben dem grundlegenden Ziel der Absatzförderung verfolgt die Kommunikationspolitik mit ihren klassischen Kommunikationsinstrumenten, wie Mediawerbung, Verkaufsförderung, Öffentlichkeitsarbeit oder dem persönlichen Verkauf darüber hinaus noch Nebenziele, wie zum Beispiel den Aufbau bzw. Erhalt von Vertrauen und Anerkennung gegenüber den verschiedenen Anspruchsgruppen der Unternehmen. Die Steuerung von Erwartungen und Einstellungen und die Schaffung positiver Wahrnehmungen soll, über die akquisitorischen Effekte der Kommunikationspolitik hinaus, zu einem verbesserten Verständnis der Empfänger kommunikativer Maßnahmen für das unternehmerische Handeln und Entscheiden der Unternehmen beitragen.

Übersetzung von Kommunikationspolitik ins Englische

  • communication strategy

Passende Fachbegriffe zu Kommunikationspolitik

Literatur zu Kommunikationspolitik

  • Bruhn, M. (2003)