Fachbegriffe

Kopplungsverbot

Die Begriffserklärung von Kopplungsverbot

Regelung, nach der die Bestellung von alkoholfreien Getränken nicht von der gleichzeitigen Bestellung eines alkoholhaltigen Getränks abhängig gemacht werden darf . Außerdem ist es nicht zulässig, den Preis des alkoholfreien Getränks bei Nichtbestellung eines alkoholhaltigen Getränks zu erhöhen. Getränke, alkoholische.

Körperschaftsteuer , ^Steuer auf die Einkünfte der Körperschaften und Personenvereinigungen. Sie betrifft Kapitalgesellschaften, Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften und sonstige juristische Personen des privaten Rechts. Aktiengesellschaften zahlen die Steuer von ihren Gewinnen. Jede Dividende ist damit bereits mit einem Steueranteil belastet, den die Aktionäre auf die eigene Steuerschuld anrechnen lassen können, gegebenenfalls sogar erstattet bekommen. Sie erhalten deshalb zusätzlich eine Steuergutschrift in Höhe von drei Siebteln der Bardividende als "anrechenbare Körperschaftsteuer.

Übersetzung von Kopplungsverbot ins Englische

  • corporate income tax

Passende Fachbegriffe zu Kopplungsverbot

Literatur zu Kopplungsverbot

  • Jung, H. (2006)