Fachbegriffe

Markenallianz

Die Begriffserklärung von Markenallianz

Zusammenarbeit von mindestens zwei selbstständigen Marken in einem gemeinsamen Auftritt am Markt, wobei durch die Bündelung der Kräfte Wettbewerbsvorteile gegenüber der Nutzung einer einzelnen Marke erzielt werden sollen .

In Abhängigkeit von der strategischen Ausgangssituation und den daraus folgenden Zielsetzungen liegen die Vorteile, die durch Markenallianzen erreicht werden sollen, in folgenden Bereichen:

"Aktuelle Märkte: Markenallianz als "Strategischer Endorser""

- "Gegenseitige Bekanntheitssteigerung und Imagestärkung

- Lizenzeinnahmen

- Kurzfristige Realisation von Preisund Mengenpremium

- Erweiterung der angebotenen Leistung um bestimmten Zusatznutzen

- Bindung von Absatzmittlern via Store Brands

"Neue Märkte: Markenallianz als "Strategischer Enabler""

- "Zugang zu neuen Kunden

- Aufbau neuer Kompetenzfelder

- Erschließung von Absatzmittlern/-kanälen

 

Passende Fachbegriffe zu Markenallianz

Literatur zu Markenallianz

  • Redler, J. (2003): Management von Markenallianzen, Logos
  • Esch, F.-R./Redler, J. (2014): "Markenallianzen bilden", in: Esch et al. (Hg.): Corporate Brand Management, Gabler