Fachbegriffe

Stammeinlage

Die Begriffserklärung von Stammeinlage

der von einem Gesellschafter einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung übernommene Anteil am Stammkapital. Die Stammeinlage jedes Gesellschafters muss mindestens 100 € betragen. Bei der Errichtung einer GmbH kann kein Gesellschafter mehrere Stammeinlagen übernehmen , aber die von den einzelnen Gesellschaftern übernommenen Stammeinlagen können durchaus verschieden hoch sein. Gesetzlich vorgeschrieben ist lediglich, dass die Stammeinlagen in Euro durch 50 teilbar sein müssen .

Übersetzung von Stammeinlage ins Englische

  • paidin capital stock

Passende Fachbegriffe zu Stammeinlage

Literatur zu Stammeinlage

  • Gabler Wirtschaftslexikon (2005)