Fachbegriffe

Vending

Die Begriffserklärung von Vending

Warenverkauf über Automaten im Rahmen der Selbstbedienung. Rechtlich betrachtet, ist der Verkaufsautomat eine Vorrichtung, die einen stillschweigenden Vertragsabschluss ermöglicht. Die Abgabe der Willenserklärung erfolgt durch Einwerfen von Geld bzw. durch das Einführen einer Geld-, Kredit- oder betriebsinternen Magnetkarte.

Überwiegend finden sich Kaffee-, Süßigkeiten-, Getränke- oder Snackautomaten. Sie werden hauptsächlich im Zwischenverpflegungsbereich eingesetzt, z.B. in Motels, Schulen, in Betriebsrestaurants für die Mitarbeiterverpflegung und in Bürogebäuden. Der Einsatz von Automaten spart Personal, und das Angebot ist jederzeit verfügbar. Von Nachteil ist, dass dem Kunden bei Problemen kein direkter Ansprechpartner zur Verfügung steht zudem sind Automaten für ältere oder behinderte Menschen oft schwer bedienbar.

Übersetzung von Vending ins Deutsche

  • Automatengeschäft

Passende Fachbegriffe zu Vending