Auszeichnung: Das sind Baden-Württembergs Gen...
Auszeichnung

Das sind Baden-Württembergs Genussbotschafter 2021

Veranstalter
Große Bühne: Preisträger und Laudatoren in Offenburg
Große Bühne: Preisträger und Laudatoren in Offenburg

Festlicher Moment: Anlässlich des 9. Genussgipfels „Genuss zwischen digital und analog – Neustart aus der Krise“ in Offenburg hat Peter Hauk, Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, die Genussbotschafter des Jahres 2021 ausgezeichnet.

"Sie stärken das Profil Baden-Württembergs als Genießerland und entwickeln es weiter", so Hauk in seiner Laudatio. „Unsere diesjährigen Preisträger stehen für eine Lebensmittelkultur, die Qualität und Genuss zusammenbringt, sie leben Regionalität, stehen für ein Verständnis für Dienstleistung und regionale Wertschöpfungsketten als Ergebnis ihrer Verwurzelung und Geschichte“, sagte Hauk weiter.

Folgende Genussbotschafter erhalten 2021 die Auszeichnung:

  • Rolf Berlin, Seniorchef im Hotel Berlins KroneLamm in Bad Teinach-Zavelstein
  • Natalie Lumpp, Weinexpertin und Sommelière aus Baden-Baden
  • Schmeck den Süden, die landesweite Vereinigung von Gastronomen und Küchenchefs
Rolf Berlin sei Beförderer einer in der Region verwurzelten Gastfreundschaft und einer dazugehörigen Ausbildungskultur in der Gastronomie und Hotellerie, so Hauk. Natalie Lumpp sei als Weinberaterin und Autorin eine hervorragende Botschafterin der vielfältigen baden-württembergischen Weinkultur. Die Schmeck den Süden-Gastronomen stellten eine einzigartige Kooperation mit beharrlichem und vorbildlichem Engagement für nachvollziehbaren, regionalen Genuss und Zusammenarbeit mit regionalen Erzeugern dar.

Als Genussbotschafter Baden-Württembergs werden Persönlichkeiten, Unternehmen und im Einzelfall auch Zusammenschlüsse gewählt. In der Regel kommen diese aus den Bereichen Produktion, Verarbeitung und Vermarktung von Lebensmitteln, Medien, Gastronomie und Tourismus sowie aus Aus- und Fortbildungseinrichtungen in Baden-Württemberg. Seit 2008 werden pro Jahr in der Regel zwei Preisträger gewählt und seit 2012 auf dem Genussgipfel ausgezeichnet. Insgesamt wurde der Preis bereits 43 Mal vergeben.

stats