Immobilien: Das Centro Tesoro hat einen Wirt
Immobilien

Das Centro Tesoro hat einen Wirt

Schwaiger Group
Das Restaurant Lyfe: Viel Glas und ein Blick ins Grüne
Das Restaurant Lyfe: Viel Glas und ein Blick ins Grüne

Die Gastronomie im neugestalteten Münchner Gewerbe- und Büroquartier Centro Tesoro wird von Evrim Karaboga betrieben. In seinem Restaurant Lyfe will er abwechslungsreiche und gesunde Speisen bieten.


MÜNCHEN. Die Schwaiger Group hat für ihr grünes Büro- und Gewerbequartier Centro Tesoro im Münchner Osten einen Gastronomiebetreiber gewinnen können, der dem nachhaltigen Entwicklungskonzept des revitalisierten Immobilienkomplexes entspricht. Der Münchner Wirt Evrim Karaboga mietet langfristig die 250 Quadratmeter große Gastronomiefläche. Mit seinem Gastronomiekonzept Lyfe will er nach der Ausbauphase Beschäftigten und Besuchern des 24.000 Quadratmeter großen Centro Tesoro sowie Arbeitnehmern des gesamten Gewerbegebiets Moosfeld abwechslungsreiche und gesunde Speisen bieten.

Urbane Quartiere brauchen qualitativ überzeugende Gastronomie

„Für eine nachhaltige Quartiersentwicklung spielen Erholungsflächen und ein ansprechendes Gastronomieangebot eine wichtige Rolle. Evrim Karaboga hat uns überzeugt, weil sein kulinarisches Angebot, aber auch das innenarchitektonische Konzept und die Gestaltung des Außenbereichs wesentlich zur Aufenthaltsqualität am Standort und im Viertel beitragen. Mit dem Vermietungserfolg kommen wir unser Ziel noch ein Stück näher, ein lebendiges und urbanes Quartier zu schaffen, in dem sich unsere Mieter und Arbeitnehmer der umliegenden Büros wohlfühlen“, sagt Michael Schwaiger, CEO der Schwaiger Group.

Markthallenkonzept mit Frischeküche

Karaboga möchte sein Angebot im Lyfe an den Bedürfnissen der Arbeitnehmer ausrichten, ohne dabei austauschbar und beliebig zu werden: „Meine Devise ist nicht schneller, billiger und mehr, sondern natürlich, einfach, gesund und regional.“ Eine sandfarbene Marmortheke, die mit frischem Gemüse und Obst bestückt ist, große, offene Fensterfronten mit Blick ins Grüne, und eine  Einrichtung mit viel Holz sollen für eine hohe Verweilqualität sorgen.

Das Centro Tesoro verfügt als Mixed-Used-Immobilie mit Fachmarkthandel und Büroflächen über eine starke Kunden- und Mitarbeiterfrequenz. Mieter aus dem Fachmarktbereich wie die Würth Group, Rexel Germany (ehemals Hagemeyer), das Juliana Gewächshauszentrum, der Bürofachmarktcenter Staples, aber auch der Entwickler und Betreiber von Indoor-Trampolin-Parks Superfly ziehen täglich Mitarbeiter und  Kunden ins Centro Tesoro am Moosfeld. Weitere namhafte Unternehmen am Standort sind das Hightech-Unternehmen Perceptron, der E-Scooter- und Fahrrad-Sharing-Anbieter Lime, die SGK Steuerberatungsgesellschaft sowie der technische Gebäudeausrüster KBT GmbH. red/hz

stats