Pop-up-Projekt: Ein Restaurant, in dem alles ...
Pop-up-Projekt

Ein Restaurant, in dem alles aus dem 3D-Drucker kommt

Food Ink
Gewöhnungsbedürftig: Neuartige Snacks, die der 3D-Drucker liefert.
Gewöhnungsbedürftig: Neuartige Snacks, die der 3D-Drucker liefert.

London. Ende Juli gastiert in der britischen Hauptstadt eine besondere Form das Pop-up-Restaurants. Food Ink, nach eigenen Angaben das weltweit erste 3D-Druck-Lokal, öffnet dann an drei Tagen seine

London. Ende Juli gastiert in der britischen Hauptstadt eine besondere Form das Pop-up-Restaurants. Food Ink, nach eigenen Angaben das weltweit erste

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12 € im ersten Monat
stats