Personalie: Führungswechsel bei Areas Deutsch...
Personalie

Führungswechsel bei Areas Deutschland

Unternehmen
Aufgestiegen: Anne-Pierre de Cosnac
Aufgestiegen: Anne-Pierre de Cosnac

Anne-Pierre de Cosnac folgt auf André Laroche, der das Unternehmen seit Anfang 2017 leitete.

KÖLN. Der Verkehrsgastronom Areas Deutschland hat Anne-Pierre de Cosnac zum neuen CEO ernannt. Der Franzose folgt auf André Laroche, der das Unternehmen seit Anfang 2017 leitete. Anne-Pierre de Cosnac blickt auf rund 30 Jahre Führungserfahrung in der professionellen Gastronomie zurück - mit Stationen beim Mutterkonzern Elior und Areas. 

Areas ist seit 2009 in Deutschland aktiv. Das Unternehmen betreibt Raststätten und Hotels an den Autobahnen, daneben die Freizeitgastronomie der Center Parcs Bispinger Heide, Hochsauerland, Bostalsee, Nordseeküste, Eifel und Allgäu. Zum weiteren Portfolio gehören Backwerk-Standorte am Berliner Ostbahnhof und Stuttgart Hauptbahnhof sowie Kamps-Filialen an den Flughäfen Berlin-Schönefeld und Leipzig sowie am Hauptbahnhof Leipzig und im Berliner Einkaufszentrum Alexa.

2018 verkündete Areas eine Partnerschaft mit der Gastronomiemarke Oh Julia des Münchner Gastronomen Marc Uebelherr. Recht neu im Portfolio ist die irische Premium-Burgerkette Rocket's, die im Herbst 2018 im Center Parcs Park Allgäu ihr Deutschland-Debüt feierte. Areas Deutschland beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter, der Umsatz lag zuletzt bei 130 Mio. Euro.
stats