F&B-Konzept: Erste Sardinen-Bar Tirols eröffn...
F&B-Konzept

Erste Sardinen-Bar Tirols eröffnet

mk Salzburg
Feines aus der Konserve: Das gibt es in der Sardinenbar im Zillertalerhof
Feines aus der Konserve: Das gibt es in der Sardinenbar im Zillertalerhof

Der Zillertalerhof setzt auf die Kombi Fish 'n' Champagne: Außer edlen Jahrgangs-Sardinen gibt es auch Thunfisch, der nicht mit Netzen gefangen wurde.

In der Hof Bar des alpinen Hideaways Zillertalerhof im österreichischen Mayrhofen öffnet die erste Sardinen-Bar Tirols. „We go Dosenfisch“, so Gastgeber Franz-Josef Perauer lächelnd. Der Hotelier spürt gern Trends aus der ganzen Welt auf, um diese in sein Haus zu holen.

Das kosmopolitische Setting des Zillertalerhofs ist nun also um ein Highlight reicher: Viel fun, fish und freshness. Das Beste, was Südfrankreich und Portugal an edlem Fisch in der Konserve zu bieten haben, kommt auf die Teller. Aus dem Angebot sucht der Gast zwei Sardinen- oder Thunfischsorten aus, serviert wird das Ganze mit knackigem Salat und einer Brotauswahl.

Von der Jahrgangs-Sardine bis zum mit Hand und Haken gefischten Thunfisch in allen Variationen reicht das Angebot. Neu ist auch die Champagneria: "Sardine und Champagner – ein prickelndes Match", so Perauer.

Alpines Hideaway: Der Zillertalerhof Mayrhofen
Neu gestaltet nach dem Motto „Tradition.Reloaded“ sind auch die Alpine-Junior-Suiten des Hauses - mit Vollholzparkett, stylischer Beleuchtung, neuen Sofas, Marshall-Boxen für den richtigen Sound und Retro-Telefonen.

stats