In eigener Sache: gvpraxis.de: Erstes umfasse...
In eigener Sache: gvpraxis.de

Erstes umfassendes Digitalangebot der Gemeinschaftsgastronomie

dfv Mediengruppe
Auf allen Kanälen: Das Informationsangebot der gvpraxis.de.
Auf allen Kanälen: Das Informationsangebot der gvpraxis.de.

Mit gvpraxis.de starten die Hotel und Gastromedien der dfv Mediengruppe – zu denen auch die ahgz gehört –  das erste umfassende digitale Informationsangebot für die Gemeinschaftsgastronomie in Deutschland.

Die neue Online-Plattform komplettiert das mediale Angebot für die Entscheiderinnen und Entscheider der Branche – neben dem monatlich erscheinenden Fachmagazin gvpraxis (erhältlich in Print und E-Paper) samt Newsletter und etablierten Events wie dem Internationalen Management-Forum oder dem neu konzipierten Branchentag der Gemeinschaftsgastronomie auf der Fachmesse Internorga in Hamburg.


Die Gemeinschaftsgastronomie gilt mit einem Einkaufsvolumen von rund 9 Mrd. Euro als bedeutender Teil des Außer-Haus-Konsums. Sie versorgt die Menschen in allen Lebensphasen, ob Kita, Schule, Uni, Arbeitsplatz oder Krankenhaus und Heim, und ist damit wichtiger Indikator für Esstrends. „Kein anderer gastronomischer Bereich innerhalb des Außer-Haus-Marktes ist so komplex und vielfältig wie die Gemeinschaftsgastronomie. Wer diesen facettenreichen Markt mit unterschiedlichen Zielgruppen und Ansprüchen verstehen will, braucht fundierte Fachinformationen“, kommentiert Burkart Schmid, Chefredakteur gvpraxis, den Start von gvpraxis.de.

Burkart Schmid, Chefredakteur gvpraxis.

„Wer diesen facettenreichen Markt mit unterschiedlichen Zielgruppen und Ansprüchen verstehen will, braucht fundierte Fachinformationen.“
Burkart Schmid, Chefredakteur gvpraxis

Gerade erlebt die Gemeinschaftsgastronomie in Teilen einen tiefgreifenden Wandel. In dieser spannenden Phase sondiert die Redaktion täglich die Lage auf der Homepage, zweimal wöchentlich mit dem Newsletter gvpraxis update und monatlich mit dem neu konzipierten Magazin im Printformat. Damit werden alle für Führungskräfte relevanten Entwicklungen in diversen Themenfeldern wie Ernährung, Marketing, Wirtschaft und Politik aufgegriffen.

Die neue Plattform ist einzigartig im Markt und richtet sich an Entscheiderinnen und Entscheider in den Marktsegmenten Business, Care und Education, aber auch an Retailer, Handel und Zulieferindustrie, alle Serviceunternehmen rund um den Markt wie Planer- und Consulter, Betriebsräte und Personal- sowie Ernährungsverantwortliche.

Über gvpraxis
Das Magazin gvpraxis ist eine monatliche Publikation für den Markt der Gemeinschaftsgastronomie und bietet einen umfassenden Überblick der Teilmärkte Business, Care und Education – auch über die Grenzen Deutschlands hinaus. Als fachliche Highlights gelten eigene Marktanalysen, Fallstudien, internationale Reports und zukunftsorientierte Trendthemen wie Gesundheit, Nachhaltigkeit und Regionalität. Das Leitmedium ist Organ der Mitglieder im Deutschen Institut für Gemeinschaftsgastronomie e.V. und fördert mit hochkarätigen Veranstaltungen die Profilierung der gesamten Branche.

Über die dfv Mediengruppe

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Europa. Zu ihrem Portfolio gehören über 80 Fachmedienmarken, die sämtliche Kommunikationskanäle bespielen. Viele der Titel sind Marktführer in elf wichtigen Wirtschaftsbereichen. Die dfv Mediengruppe veranstaltet jährlich über 100 Events, digital, hybrid oder live. Zu ihren Dienstleistungen gehören unter anderem das Entwickeln passgenauer Kommunikationslösungen, Marktforschung und Corporate Publishing sowie Services für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen. Abgerundet wird das dfv Portfolio von rund 400 praxisorientierten Fachbuchtiteln. Die dfv Mediengruppe erzielte 2020 einen Umsatz von 109,5 Millionen Euro.

stats