Neueröffnung: Juan Amador kündigt zweite Loca...
Neueröffnung

Juan Amador kündigt zweite Location in Wien an

Unternehmen/Ulli Köb
Verstehen sich: Spitzenkoch Juan Amador (links) und sein Küchenchef Sören Herzig
Verstehen sich: Spitzenkoch Juan Amador (links) und sein Küchenchef Sören Herzig

Der umtriebige Spitzenkoch will in seiner östereichischen Wahlheimat ein Restaurant mit Club eröffnen.

WIEN. Ist die österreichische Hauptstadt bald um eine Attraktion reicher? Wenn es nach den Plänen von Spitzenkoch Juan Amador geht, ja. Denn Amador kündigte nun eine Art Restaurant mit Club im ersten Bezirk an. Das verriet der Spitzenkoch im Gespräch mit Gastronews.wien.

Demnach will der Sternekoch schon in zwei bis drei Wochen eröffnen. Genaueres soll in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden. Zudem will Amador auch international wieder mitmischen und kündigte Projekte in Shanghai, Deutschland und der Schweiz an. Zudem wolle er ein Hotel-Restaurant in Lissabon eröffnen, sagte Amador gegenüber Gastronews.wien.

Im vergangenen Jahr hat Amador das Amadors Wirtshaus in der Grinzinger Straße im 19. Wiener Bezirk eröffnet. Verpächter ist der Winzer Fritz Wieninger, der das Weinsortiment des Lokals verantwortet. Die Küche leitet Amador, der in seinem früheren Lokal in Mannheim drei Michelin-Sterne erkocht hatte, zusammen mit Küchenchef Sören Herzig. Neben dem Wirtshaus umfasst der Betrieb auch eine Greißlerei - einen kleinen Lebensmittelladen, der ausgewählte Gourmetprodukte aus Österreich verkauft. id/rk
stats