Corona-Hilfe: Kostenfreie Plakat-Aktion "Eure...
Corona-Hilfe

Kostenfreie Plakat-Aktion "Eure Gastgeber"

Screenshot AHGZ
So sehen sie aus: Die Plakate, die Gastronomen helfen sollen
So sehen sie aus: Die Plakate, die Gastronomen helfen sollen

Kommunikation mit Gästen bleibt in der Krise oft auf der Strecke. Die Konzeptentwickler der Soda Group aus Bochum haben deshalb eine Plakat-Aktion gestartet.

STUTTGART. Während Gastronomen derzeit um ihre Existenz kämpfen, mit Behörden, Banken und Mitarbeitern sprechen, bleibt kaum Zeit, um mit den Gästen zu kommunizieren. Die Konzeptentwickler der Soda Group, Bochum, haben deshalb eine Plakat-Aktion gestartet, mit der eine professionelle und gemeinschaftliche Kommunikation möglich ist.

Die Plakate zum Download:

Wir müssen leider alle draußen bleiben!

Verehrte Gäste, wir bitten um etwas Geduld!

Noch X Tage, dann läuft es hier wieder!

Wenn das hier vorbei ist, feiern wir!

Liebe Gäste, jede Bestellung schenkt uns Hoffnung!

Liebe Fans, danke für eure Solidarität!

Alles hat ein Ende, auch schlechtere Zeiten!

Liebe Nachbarn, wir sind bald schon wieder da!

We’ll be back. Soon!

Danke, dass Ihr uns nicht vergesst!

Mit „Eure Gastgeber“ kann die Branche geschlossen und wiedererkennbar zur Öffentlichkeit sprechen. Viele Menschen merken erst jetzt, welche wichtige Rolle die Gastronomie einnimmt und wie bedeutend diese für die Nachbarschaft ist. Noch ist die Solidarität hoch, sie sollte allerdings auch auf unbestimmte Zeit hoch gehalten werden. Es gibt zehn verschiedene Plakate mit unterschiedlichen Botschaften an die Gäste.

Je mehr Gastronomen bei der Plakat-Aktion mitmachen, um so größer die Aufmerksamkeit. Wichtig ist laut Soda Group dennoch: „Behalten Sie Ihre persönlichen Botschaften bitte bei, es geht hier nur um den zusätzlichen Ausdruck von Gemeinschaft in unserer Branche."

Im Laufe der Zeit wird das interdisziplinär arbeitende Soda-Group-Team weitere Motive gestalten, entsprechend der weiteren Entwicklungen.

Die Plakat-Aktion ist eine freiwillige und unverbindliche Branchen-Initiative, die von der ahgz inhaltlich und medial unterstützt wird. Kommunikation in den Sozialen Medien kann gern mit #Euregastgeber und #ahgz gekennzeichnet werden. red/lef

stats