Marketing: Kostenfreie Radio-Werbung für Gast...
Marketing

Kostenfreie Radio-Werbung für Gastronomen

imago images / AAP

Kostenlos Radio-Werbung schalten? Das macht ein Radiosender aus Rheinland Plalz zusammen mit der Zukunftsinitiative Gastro möglich.Die Anmeldungen laufen bereits.

"Besonders die Gastronomen treffen die aktuellen Maßnahmen in der Coronakrise mit voller Wucht. Viele bangen um ihre Existenz", schreibt RPR1 zu dieser besonderen Werbe-Aktion, die in Zusammenarbeit mit der Zukunftsinitiative Gastro angeregt wurde. Um die Gastronomie zu unterstützen, schaltet der Radiosender kostenfreie Werbebotschaften für Gastronomen.

Unternehmer können sich dazu auf der Seite von der Zukunftsinitiative Gastro bewerben. Nach Prüfung der Angaben nimmt der Sender Kontakt auf und bespricht weitere Details rund um den Werbeblock. Die Aktion läuft bis zum 31.12.2020 und soll vor allem "kleine Einzelkämpfer", sprich Individual-Gastronomen unterstützen.

Beispiel-Text

Auch Inspiration für die Ansprache liefert der Sender: "Hier ist Max Mustermann vom Musterrestaurant in Musterdorf. Dass wir unser Lokal im November vorerst schließen mussten, war ein großer Schock für uns. Aber wir dürfen ja trotzdem weiter Essen verkaufen! Am einfachsten geht das, indem Sie uns anrufen. Ihre Essensbestellung können Sie dann entweder bei uns an der Tür kontaktlos abholen oder wir liefern zu Ihnen nach Hause. Außerdem haben wir eine Musteraktion einfallen lassen. Wir würden uns freuen, wenn uns möglichst viele Gäste die Treue halten."

Begeisterung erfährt die Aktion auch von der Zukunftsinitiative Gastro. So sagt etwa Jochen Kramer, Mitinitiator der Zukunftsinitiative: "Das ist einfach eine super Aktion für die Gastronomie und die Reaktion der Gäste ist extrem positiv! Vielen Dank an RPR1 für das Engagement."



Dieser Text erschien zuerst auf www.food-service.de.

stats