Wettbewerbe: Mitmachen beim Preis für Große G...
Wettbewerbe

Mitmachen beim Preis für Große Gastlichkeit

Bernhard Eck
Praxisprüfung: Wer erkennt die Teesorten?
Praxisprüfung: Wer erkennt die Teesorten?

Noch bis einschließlich 4. Februar können sich junge Servicekräfte bewerben. Veranstalter ist die Vereinigung L’Art de Vivre.

BERLIN. Jetzt wird es höchste Zeit: Noch bis einschließlich 4. Februar können sich junge Servicekräfte für den Preis für Große Gastlichkeit bewerben. Die Vereinigung L’Art de Vivre lobt den Wettbewerb zum neunten Mal aus. Sie will damit einen Beitrag leisten, den Serviceberuf wieder in den Mittelpunkt zu rücken. Es winken hochwertige Geld- und Sachpreise.

Die Teilnahme ist kostenlos und unkompliziert: Interessierte Bewerber und Bewerberinnen zwischen 18 und 35 Jahren senden eine E-Mail mit den klassischen Unterlagen zur Bewerbung an office@lartdevivre-residenzen.com. Sie erhalten dann den Zugang zum kurzen Pretest, der auch mobil möglich ist. Eine Fachjury entscheidet bis Ende Februar, wer beim Finale am 1. April in Berlin im Hotel Palace Berlin dabei ist. Die AHGZ ist Medienpartner.
stats