Hotelgastronomie: Mountain Hub Restaurants öf...
Hotelgastronomie

Mountain Hub Restaurants öffnen im Hilton Munich Airport

Hilton Munich Airport
Eröffnung auf Distanz: Die Mountain Hubs im Hilton Munich Airport
Eröffnung auf Distanz: Die Mountain Hubs im Hilton Munich Airport

Mit dem Mountain Hub Social Dining und dem Mountain Hub Gourmet öffnen gleich zwei neue Gastrokonzepte direkt am Flughafen der bayerischen Landeshauptstadt.

Hotelgastronomie: Hilton Mountain Hub Restaurants öffnen am Flughafen München



MÜNCHEN. Das Hilton am Münchner Flughafen geht mit zwei neuen Restaurants an den Start. Das eine steht im Zeichen des lässig-urbanen Lebensstils modernen Alpenländer, gemütlich, casual und nahbar. Das bietet überraschende Spezialitäten - international gedacht und regional gemacht.

Ich bin besessen von der Qualität, die sich hier in Bayern findet

Stefan Barnhusen#/ZITAT#

Kreiert werden die Gerichte im Mountain Hub Gourmet von Stefan Barnhusen, der zuletzt durch seine spannenden kulinarischen Interpretationen im Hamburger Jellyfish überregional bekannt wurde und nun in München seine neue Heimat gefunden hat. Im Social Dining kocht Giovanni Russo, der zuvor als Küchenchef bei Do&Co, Küchendirektor bei Google, im Charles Hotel München sowie dem Ritz Carlton in Doha tätig war.

„Hier am Eingangstor nach München sehen wir uns eng verbunden mit der Bergkultur auf der einen und dem Spirit einer offenen, gastfreundlichen Metropole andererseits. In diesem Sinne unterstreicht das Mountain Hub Social Dining bewusst den kommunikativen Charakter, der in angenehmer Atmosphäre und bei exzellentem Essen entstehen kann und darf“, sagt Max Petermichl, Operations Manager des Social Outlets. Auch kulinarisch gehe man neue Wege: „Wir bieten besondere Varianten klassischer Schmankerl, authentisch und gleichzeitig überraschend neu interpretiert.“

Das Küchenkonzept im Mountain Hub Gourmet lebt von den unzähligen Einflüssen der Alpenwelt zwischen Bayern und Südtirol und verfeinert diese mit immer neuen Ideen sowie Entdeckungen aus aller Welt: Stefan Barnhusen serviert Feinschmeckern aus der Region ebenso wie weitgereisten Gourmets eine emotionale Aromenküche, inspiriert von den Erfahrungen und Eindrücken seiner eigenen kulinarischen Reisen als Backpacker und Spitzenkoch - von Westfalen über Tegernseer Tal bis nach Australien.

„Ich bin besessen von der Qualität, die sich hier in Bayern findet“, betont der 32-Jährige, aus der Schule von Köchen wie Christian Jürgens, Klaus Erfort oder Christoph Rainer. „Die Pilze hier sind bundesweit bekannt und sehr gefragt. Die lokalen Lieferanten wie Gutshof Polting liefern exzellente Produkte für höchste Ansprüche.“ Zu Tisch führt Johannes Gahberger, der als Gastgeber vielen bekannt ist durch seine Zeit im Gourmetrestaurant Christian Jürgens, dem Esszimmer der Käfer BMW Welt oder der Fährhütte 14 des Seehotels Überfahrt.

Als Chefin der neuen Hilton Airport Foodoutlets fungiert Karin „Kerry“ Obermeier. Die gebürtige Niederbayerin leitet mit den Erfahrungen langjähriger Auslandsaufenthalte als General-Managerin beide Teams. red/beh

stats