Nacht der Sterne: "Ich beschäftige mich immer...
Nacht der Sterne

"Ich beschäftige mich immer mit dem Essen“

Marco Borowski
Voller Vorfreude: Felicitas Then.
Voller Vorfreude: Felicitas Then.

Felicitas Then ist Co-Moderatorin der Nacht der Sterne der ahgz und der Burg Staufeneck am 23. Mai im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Rolf Westermann fragte sie nach den Vorbereitungen und was sie sonst noch macht, wenn sie gerade mal nicht moderiert.

So viele Spitzenköche in einer Arena gibt es selten. Wie bereitest Du dich auf die Nacht der Sterne vor? Ich beschäftige mich grundsätzlich und immer mit dem Thema Essen, Gastronomie und Trends. So musste ich gar nicht viel verändern. Am Montag werde ich vielleicht das Frühstück weglassen, um noch mehr Platz für das fulminante Menü zu haben... 

Die Gastronomie hat eine harte Zeit hinter sich. Wie bist Du durchgekommen? Ich habe mich wie viele andere neu erfinden und weiterentwickeln müssen. So habe ich meine Social-Media-Kanäle ausgebaut, mehr Koch-Videos produziert und meine eigene Gewürz-Serie herausgebracht, bei der ich vom Gewürze mahlen bis Etikett aufkleben alles selbst gemacht habe. Zeit genug hatte ich ja... Glücklicherweise sind in den letzten zwei Jahren auch neue TV-Formate dazu gekommen. So bin ich feste Köchin für Kabel eins, Abenteuer Leben und auch international für die Deutsche Welle unterwegs.

Hat sich in der Gastronomie grundsätzlich etwas verändert? Auf jeden Fall. Der Tourismus ist weniger geworden, die Gäste haben sich verändert. An allen Stellen fehlt es an Personal. Alles wurde einmal kräftig durchgeschüttelt und nun muss sich die Gastronomie verändern, aber auch die Besuchenden. Die Preispolitik muss anders werden, Vorauszahlungen und Planbarkeit sind wichtig, genau wie Nachhaltigkeit und der Social-Media-Auftritt, um im Gespräch zu bleiben. Aber ich glaube, wer bereit ist, sich zu verändern und nie aufhört, motiviert zu sein, wird auch aus dieser Krise gestärkt hervorgehen!

In deinem Online-Shop gibt es Geschmacksexplosionen, scharfe Messer aus Vietnam und Rezepte. Wie kommt die Mischung an? Ich wollte immer Dinge verkaufen, von denen ich selbst überzeugt bin. Ich kenne die Familie, die meine Messer produziert persönlich und war schon mehrmals vor Ort. Die Gewürzmischungen sind wirklich vielfältig und erleichtern und bereichern den Kochalltag. 

Bald kommt ein neues Kochbuch von Dir auf den Markt... Während der Pandemie bin ich meinem großen Hobby Camping nachgegangen und habe ein aufregendes und authentisches Outdoor-Kochbuch geschrieben. In Taste the Outdoors geht es um Feuer, Wasser und die Verwendung von allem, was die Natur zu bieten hat. Es ist ein echtes Herzensprojekt geworden. 

Auf der AIDA bist Du Gourmetpatin beim Beach House Restaurant. Wie geht Kochen auf hoher See? Ein Kreuzfahrtschiff ist ein ganz eigener Kosmos. Ich bin stolz und froh, für AIDA neue Gerichte und Konzepte entwickeln zu dürfen. Für das Beach House war ich mehrere Wochen auf AIDA Cosma unterwegs, um den Köchen vor Ort meine Rezepte, Ideen und Geschmackvorstellungen zu zeigen. Glücklicherweise kommt die moderne Aromenküche bei den Gästen sehr gut an. Als nächstes werde ich die gesamte Flotte mehr vegetarisieren und veganisieren sowie nachhaltigere Buffetkonzepte ausarbeiten. 

Worauf freust Du dich am meisten bei der Nacht der Sterne? Ich kann es kaum erwarten, bekannte und neue Gesichter aus der besten Gastronomie zu treffen, mich auszutauschen und einen tollen Abend zu haben. Nach der letzten Nacht der Sterne sind tolle Projekte und auch Freundschaften entstanden. Ich bin gespannt, was heute passiert!

 

Felicitas Then

Felicitas Then ist Fernsehköchin, Journalistin, Moderatorin und Autorin. Nach ihrer Zeit als Redakteurin bei der Bild-Zeitung in Hannover gewann die gebürtige Coburgerin 2013 die Koch-Casting-Show The Taste. Seither arbeitet sie auf den unterschiedlichsten Feldern: Sie ist Foodbloggerin, hat ihr eigenes Koch-Reportagen-Format gedreht (“Die Foodtruckerin“), 2017 erhielt sie den Publikumspreis des Berliner Festivals eat! Bei der Kochsendung Stadt, Land, Lecker gehörte sie zur Jury und 2020 moderierte sie schon einmal die Nacht der Sterne. Nun ist sie unter anderem „Gourmetpatin“ auf der AIDA.

stats