Neueröffnung: H'ugo's entert Kitzbühel
Neueröffnung

H'ugo's entert Kitzbühel

H'ugo's
Das H'ugo's von außen
Das H'ugo's von außen

Nach der Übernahme im März hat der Münchner Gastronom Ugo Crocamo das ehemalige Bastian's in Kitzbühel Anfang August als neues Mitglied der H'ugo's Familie wiedereröffnet.

Zunächst startet die Lokalität als Tagesbar-Konzept, unter dem Motto "H'ugo's Kitz Pop-up". Im Spätherbst 2022, wenn die letzten Renovierungsmaßnahmen abgeschlossen sind, wird dann offiziell Eröffnung gefeiert. H'ugo's Kitz Pop-up bietet Kulinarisches im lässigen Bistro-Stil, Drinks, erstklassige Weine, Frühstücksklassiker und italienische Lunch-Gerichte an.

Unter Gewölbe: Innenraum des H'ugo's in Kitzbühel

Das Interior Design verbindet kräftige Grau- mit warmen Erdtönen; hochwertige Materialien wie Samt, Holz und Stein versprühen exklusiven und gleichzeitig gemütlichen Charme – urban anmutende Elemente treffen auf regionale Akzente. 

Siebtes Restaurant der Marke 

Auch auf dieser H'ugo's-Speisekarte dürfen italienische Klassiker wie Parmigiana di Melanzane, handgemachte Trüffel-Tagliolini und Vitello Tonnato genauso wenig fehlen, wie kreative mediterrane Kompositionen: zum Beispiel H'ugo's Bouillabaisse, Spaghetti alla Chitarra mit Gambas und Kirschtomaten oder geschmorte Kalbsbäckchen im eigenen Jus mit Kartoffelpüree und Baby Gemüse. Auch die beliebte Pizza ist auf dem Programm.



Das H'ugo's Kitzbühel öffnet als siebtes H'ugo's-Restaurant und verfügt über 92 Sitzplätze im Innenbereich, 56 auf der Terrasse und 40 in der Cantinetta – dem Gewölbekeller, der sich für Private Dining und Events eignet. 

stats