Internorga: Neues Vortragsprogramm am AHGZ-St...
Internorga

Neues Vortragsprogramm am AHGZ-Stand

Grimm Consulting
Live bei der Internorga: Berater Björn Grimm wird interessierten Gastronomen am AHGZ-Stand Rede und Antwort stehen
Live bei der Internorga: Berater Björn Grimm wird interessierten Gastronomen am AHGZ-Stand Rede und Antwort stehen

Experten wie Pierre Nierhaus und Björn Grimm geben auf der Internorga Tipps zur Positionierung des eigenen Lokals und zum Umgang mit den Mitarbeitern.

HAMBURG. Welche sind die neuen internationalen Gastro-Trends? Und wie können sich deutsche Gastronomen hierbei positionieren? Um diese und ähnliche Fragen geht es beim Vortragsprogramm "AHGZ live", das dieses Jahr erstmals auf der Hamburger Fachmesse Internorga stattfindet. Am ersten Messetag, den 17. März, werden vier Experten vor Ort sein, die über Themen aufklären, die Hoteliers und Gastronomen unter den Nägeln brennen. Neben aktuellen Trends wird es dabei unter anderem um Mitarbeiter-Coaching und Kundenbindung.

Los geht es mit dem Programm um 12 Uhr. Ab dann wird jede Stunde ein anderer Experte auf der AHGZ-Bühne referieren und sich den kritischen Fragen des Publikums stellen. Den Anfang mach Björn Grimm, der über Beratungen von Küchenchefs spricht. Es folgt Pierre Nierhaus mit einem Überblick über die derzeit spannenden Entwicklungen und Innovationen auf dem Gastro-Markt. Dritter Redner ist Prof. Axel Gruner, der einen Blick auf Gäste-Erwartungen, Inszenierung und daraus entstehende Wertschöpfung wirft. Den Abschluss bildet Hans-Jürgen Hartauer mit seinem "Power Briefing hautnah". Hartauer empfiehlt drei Minuten Mitarbeiter-Briefing jeden Tag als Schlüssel zu guten Mitarbeitern. Details verrät er auf der Messe.

Das Vortragsprogramm findet am Freitag, den 17 März, am AHGZ-Stand auf der Internorga statt und ist für Messebesucher kostenlos. Sie finden die AHGZ auf der Messe in Halle B2.EG, Stand 220. red/rk

stats