Restaurantkritik

Michelin Deutschland kommt Anfang April

Jürgen Rösner
Attraktive Destination: Karlsruhe, hier eine Aufnahme von den Schlosslichtspielen 2022
Attraktive Destination: Karlsruhe, hier eine Aufnahme von den Schlosslichtspielen 2022

Der Guide Michelin hat Karlsruhe als offizielle Gastgeberstadt für die Sterne-Verleihung des Guide Michelin Deutschland 2023 auserkoren. 

 
Die feierliche Sterne-Zeremonie mit den neuen Restaurantempfehlungen findet am 4. April 2023 statt. Gwendal Poullennec, Internationaler Direktor der Michelin-Restaurantführer, über die Wahl der Gastgeberstadt: "Die Gastronomie in der Region hat definitiv eine Menge zu bieten: von einem hochwertigen kulinarischen Angebot bis hin zu interessanten Weinanbaugebieten wie der Ortenau, dem Kraichgau oder der Pfalz in unmittelbarer Nähe."


Michelin freue es deshalb sehr, dass die Besten der deutschen Kulinarik-Szene bald in Karlsruhe zusammenkommen, um die gastronomische Exzellenz und das unermüdliche Engagement der talentiertesten Profis des Landes zu feiern.

Die ehemalige Residenzstadt hat das Team des Guide Michelin überzeugt  und sich so den Zuschlag für die Michelin-Sterne-Verleihung 2023 gesichert. Karlsruhe und die Region weisen auserlesene Restaurants auf: von der Sternegastronomie über Küchen, die Michelin mit dem Bib Gourmand ausgezeichnet hat, bis hin zu Restaurants mit dem Grünen Stern, die besonders auf bewusste Küche achten. Zudem befindet sich in Karlsruhe die Deutschlandzentrale des französischen Reifenriesen Michelin. 

Pascal Rastetter, Geschäftsführer der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH, zur Wahl seiner Stadt als Ort der Sternevergabe: "Für uns ist die Michelin- Sterne-Verleihung eine großartige Möglichkeit, unsere badische Gastfreundlichkeit und die kulturelle Vielfalt unserer grünen Stadt weit über unsere Grenzen hinweg bekanntzumachen. Wir haben daher das gesamte Jahr 2023 unter das Motto 'Karlsruhe. Eine Stadt zum Genießen' gestellt." 

stats