Kreuzfahrtschiffe: Schlemmen in Superlativen
Kreuzfahrtschiffe

Schlemmen in Superlativen

Mathias Thurm
300 Meter lang, 17 Decks hoch: Die AidaPrima mit dem charakteristischen Kussmund am Bug verlässt den Hamburger Hafen.
300 Meter lang, 17 Decks hoch: Die AidaPrima mit dem charakteristischen Kussmund am Bug verlässt den Hamburger Hafen.

Sie ist das jüngste und das größte Schiff der Aida-Flotte: die im Frühjahr von der japanischen Werft Mitsubishi Heavy Industries überführte und in Dienst gestellte AidaPrima. Auch in

Sie ist das jüngste und das größte Schiff der Aida-Flotte: die im Frühjahr von der japanischen Werft Mitsubishi Heavy Industries überführte und in Di

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12 € im ersten Monat
stats