Personalie: Kai Weigand kocht jetzt im Gutsha...
Personalie

Kai Weigand kocht jetzt im Gutshaus Stolpe

Hotel
Neue Aufgabe: Kai Weigand
Neue Aufgabe: Kai Weigand

Kai Weigand hat im Relais & Châteaux Gutshaus Stolpe in Stolpe an der Peene den Posten als Executive Chef angetreten. Er folgt auf Stephan Krogmann und verantwortet neben dem mit einem Michelinstern ausgezeichneten Gourmetrestaurant des Hauses den gesamten Gastronomiebereich.

Weigand (27) ist gebürtiger Stuttgarter und am Chiemsee aufgewachsen. Seine Ausbildung absolvierte er im Landhaus Tanner in Waging am See. Danach wechselte er zu Tim Raue in dessen Berliner Stammrestaurant und war mitverantwortlich für die Konzepte Studio by Tim Raue und die Eröffnung der Brasserie Colette by Tim Raue.

Im Herbst 2017 ging er dann ins Sra Bua by Tim Raue im Hotel Adlon Kempinski Berlin, wo er ab Januar 2019 als Küchenchef tätig war. "Beruflich freue ich mich auf die kulinarische Vielfältigkeit im Gutshaus Stolpe. Das Haus weiß es, ein anspruchsvolles Gästeklientel mit hochwertigen Produkten zu verwöhnen. Insbesondere freue ich mich aber auf die Möglichkeit, mit einem jungen und dynamischen Team den Stern erneut zu verteidigen", so Weigand.

Weigand mag es zeitgenössisch und französisch orientiert. "Für mich ist wichtig, dass der Gast den Teller versteht beziehungsweise auch die einzelnen Geschmacks- und Texturkomponenten herausschmeckt. Meinen Küchenstil würde ich als unkompliziert beschreiben, ich habe allerdings auch den Anspruch, klassisch-modern zu kochen."

stats