Ferienhotellerie

A-Ja Tegernsee kommt nicht

Der Investor hat das Projekt nicht weiterverfolgt. A-Ja bleibt aber weiter an einem Hotel am Standort Tegernsee interessiert.





Wird nicht gebaut: So hätte der Innenpool des Tegernsee-A-Ja ausgesehenWird nicht gebaut: So hätte der Innenpool des Tegernsee-A-Ja ausgesehen

TEGERNSEE. Das A-Ja in Tegernsee kommt nicht. Das Projekt hatte in dem bayerischen Ferienort schon im Vorfeld für viel Wirbel gesorgt. Zunächst scheiterte eine erste Planung, die ein Haus mit 200 Zimmern vorsah. Zu hoch und zu groß war dem Stadtrat das Gebäude an diesem Standort. Dann wurde auf 155 Zimmer und Suiten (die aber so geplant waren, dass faktisch doch 200 Zimmer möglich gewesen...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!