Sharing Economy


Airbnb-Trends

Kuppelhäuser, Schäferhütten und Scheunen

Das Portal prognostiziert für 2019 eine steigende Nachfrage nach einzigartigen Unterkünften, die zugleich minimalistisch eingerichtet sind.

Einfache Unterkunft: Ein Schäferwagen in Arizona/USAEinfache Unterkunft: Ein Schäferwagen in Arizona/USA

BERLIN. Der Trend „Slow Living“ erfasst offenbar die Airbnb-Community. Kleinere und naturverbundene Unterkünfte wie Scheunen, Schäferhütten und Kuppelhäuser sind derzeit bei den Kunden beliebt. Das teilt die Plattform nun mit und verweist auf zahlreiche Angebote, die einen „reduzierten Lifestyle“ vermitteln sollen. Die individuellen Trend-Unterkünfte sollen nachhaltig gebaut,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!