Immobilien


Expansion

NH übernimmt acht weitere Luxushotels

Die Häuser stammen aus dem ehemaligem Boscolo-Portfolio. Die NH Hotel Group ist dafür eine Kooperation mit dem Immobilienunternehmen Convivio eingegangen.

Kommt ins NH-Portfolio: Das New York Palace Hotel Budapest, hier die edle LobbyKommt ins NH-Portfolio: Das New York Palace Hotel Budapest, hier die edle Lobby

BERLIN. Große Namen wie das Palazzo Naiadi in Rom, das Carlo IV in Prag, das Plaza in Nizza oder das Budapester New York Palace gehören künftig zum Portfolio der NH Hotel Group. Die neu übernommenen Luxushotels werden unter den Marken Anantara Hotels & Resorts und NH Collection repositioniert. NH hat dazu die Partnerschaft mit dem europäischen Immobilienunternehmen Covivio ausgebaut und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!