Neueröffnung


Hoteldesign

Schickes Quartier in Garmisch

Im historischen Teil von Garmisch entstand ein Areal mit Wohneinheiten und einem Bio-Hotel. Die Gestaltung beruht auf den Ideen des ehemaligen Bankers Theo Peter.


GARMISCH. Ende vergangenen Jahres wurde im historischen Herzen von Garmisch-Partenkirchen das Bio-Hotel Quartier eröffnet. Die markante Anlage mit vier „Bergspitzen“, unter denen sich 18 Lodges befinden, war ein Zufallsprodukt. „Eine Art ungewollte Schwangerschaft“, erzählt der ehemalige Banker Theo Peter, der vor rund 30 Jahren ausgestiegen ist und seitdem vornehmlich Wohnprojekte...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!